Agenda

Wir machen Musik!


Unsere Anlässe

Leider können immer noch keine Anlässe durchgeführt werden. Deshalb ist es nicht möglich ein Tätigkeitsprogramm zu erstellen. Sobald es die Massnahmen erlauben, werden Sie von uns orientiert.


  • Spaghetti-Tag 16. Januar 2021, Pfrundhaus KL
  • Hauptversammlung 29. Januar (Online)
  • Frühjahrskonzert 19.-20. März abgesagt
  • Mittelländischer Musiktag Hinterkappelen 1. Mai

* (PLB) = Probelokal Bremgarten

Wir proben zusammen

Zuhause proben wir unsere Stimmen, die gemeinsamen Proben finden jeweils am Dienstag von 20.00 bis 22.00 Uhr statt (vor Konzerten zusätzlich auch am Donnerstag). Wir proben in unserem Probelokal im Untergeschoss des Altersheimes Bremgarten.

 

Kommen Sie vorbei, Sie sind an unseren Proben jederzeit herzlich willkommen!

 



Aus unserem Repertoire

  • Memories of Friendship, Satoshi Yagasawa
  • S'Zündhölzli, Mani Matter, arr. Mario Bürki
  • Amazing Grace, Traditional, arr. Bernhard Wüthrich
  • Voice of the Vikings, Michael Geisler
  • Ein kleines Rendez-vous, Peter Schad
  • Anitschka, Johan de Nijs
  • Trauermarsch aus Saul, Georg Friedricht Händel, arr. Siegfried Rundel
  • Marschkonfetti, Xaver Lecheler
  • Baby Elephant Walk, Hanry Mancini, arr. Johnnie Vinson
  • Azzuro, Paolo Conte, arr. Schneiders, Hardy
  • Hey Jude, Robert Longfield
  • Vogelwiese, Josef Poncar, arr. Franz Bummerl
  • Alte Kameraden Swing, Thomas R. Becker, Carl Teike
  • Blue Spanish Eyes, Bert Kämpfert, arr. Martin Scherbacher
  • 99 Luftballons, Fahrenkrog-Petersen, Jörn Uwe, arr. Fiellmann, Klaus
  • Alls was bruchsch uf dr Welt, Ernst Jakober, arr. Christoph Walther
  • Call of Heroes, Michael Geisler
  • Hey Jude, Lennon/McCartney; arr. Robert Longfield
  • Kleine ungarische Rhapsodie, Alfred Bösendorfer
  • Amarilli mia bella («Le nuove Musiche»), Giulio Caccini; arr. Jan Valta
  • Skyfall, Thomas Newman; arr. Jay Bocook
  • Mountain Lights, Mario Bürki
  • Ein Herz für Blasmusik, Mathias Rauch
  • Mars der Medici, Johan Wichers

Hörprobe gefällig?

«O Vitinho» mit dem brillanten Solo von Roger Fuchs.
Detail aus unserem Frühlingskonzert von 2013.