Bildergalerie

Impressionen von unseren Anlässen

2024


Auffahrtsgottesdienst

Am Donnerstag, 9. Mai 2024, 11 Uhr, begleiteten wir den Auffahrtsgottesdienst auf der Herrenschwandenhöhe.

 

Auffahrt oder Aufwind? Mit einer frischen Brise eröffnete die Musik Bremgarten-Kirchlindach den Auffahrt-Gottesdienst auf der idyllischen Herrenschwandenhöhe. Die Predigt von Pfarrer Michael Graf mit dem Vergleich aus einer Episode von Pipi Langstrumpf war wie immer kurzweilig.

Ich weiss nicht, was kälter war, meine Finger oder das Blasinstrument. Nach der Predig spielten wir ein kurzes Ständli und genossen die Bratwürste und Halloumi der Kirchgemeinde.

Unser Schlagzeuger Felix lud danach Musikanten/innen zu sich ein, wo wir den zukünftigen Musikanten Ben "hämpfelen" durften. Steffi und Felä, wir gratulieren euch ganz herzlich zum neuen Erdenbürger!

 

Fotos und Text: Natascha



Frühjahrskonzert

Am Freitag und Samstag, 26.-27. April 2024 gaben wir unser Bestes in der vollbesetzten Turnhalle Herrenschwanden. Eröffnet wurden die Konzerte am Freitagabend durch das Ventissimo Bläser-Ensemble der Musikschule Zollikofen-Bremgarten unter der Leitung von Rahel Kohler und am Samstagabend durch die Bläserband der Musikschule Region Wohlen unter der Leitung von Alois Jolliet.


Getreu unserem Konzertthema "Abenteuer" begann unser erster Marsch "Gute Reise", gefolgt von "Adventure" und dem Stück "Ammerland", das uns in die ruhige Landschaft im Norden Deutschlands führte. Im Filmmedley "The Lion King" brillierten unsere Solistinnen Nina und Raphaela.

In der Pause waren die Tombolaverkäufer*innen flink wie die Wiesel und auch die Teams der Festwirtschaft waren schon vor dem Konzertbeginn eifrig am Kochen und Servieren.


Der zweite Teil führte uns mit dem Marsch "Ein Bündner in Bern" in die Hauptstadt, es folgte "Nessaja" aus dem Film Tabaluga. Das Filmmusik-Abenteuer ging weiter mit " Pirates of the Carribbean" und "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten" aus dem Jahre 1965, mit originellen Kopfbedeckungen angesagt von unserem Vizedirigenten Roger.


Ein riesen Dankeschön unserem Publikum, den Sponsor*innen und unseren treuen Helfer*innen, die jedes Jahr ein unvergessliches "Abenteuer" mit uns teilen!

Fotos und Text: Natascha und Christine



Osterständli Alterszentrum

Ostern, 31. März 2024, 10.30 Uhr. Wir eröffneten unser Osterständli beim Alterszentrum Bremgarten mit dem "Bozner Bergsteiger-Marsch". Für einige Musikanten/innen war's wahrhaftig ein Bergsteigen – ob es an der Zeitumstellung lag?  ; ))
Es war sehr schön, den zahlreichen Zuschauer/innen Märsche und modernere Musikstücken zu präsentieren.

Nach einer kurzen Pause mit fröhlichem Eiertüschen und einem kühlen Bier spielten wir "Gute Reise" und "La vita è Bella" und kehrten zurück an den "Thunersee". Vielen Dank für den herzlichen Applaus!

Fotos und Text: Natascha



Muko- und Vorstandsreisli zur Salzmine und zum Dampflockpark

Am 17. März 2024 holte uns Jüre mit dem Bussli in Bremgarten ab, wo mein erstes Muko-Reisli begann. Die Fahrt nach Bex/VD war dank Anitas Apéro sehr kurzweilig. (Merci Anita!)

 

In Bex besichtigten wir die Salzmine mit engen und ratternden Züglis. Beeindruckend, wie die Arbeiter früher auf engstem Raum mit viel Staub und ohne Luftzufuhr harte Arbeit leisteten, damit die Schweiz Salz hatte. Nach der 2stündigen Führung deckten sich doch einige Musikanten und Bläserinnen mit dem berühmten *Sel des Alpes* ein.

Dank unserer super Copilotin ging's nach Le Bouveret/VS, wo uns eine wunderschöne Walliserplatte erwartete. Auf den coolen Miniatur-Züglis unterhielten wir lautstark den Swiss Vapeur Parc. Probefahren war angesagt, von der Räthischen Bahn mit der Krokodilloki über den Glacier-Express bis zur Dampfloki Spreewald.

 

Bei jedem Bahnhof den besten Sitzplatz ergattern machte extrem durstig und hungrig, Jüre fuhr uns souverän durch den Stau nach Bern zurück, wo wir den wundervollen Tag im "Lötschberg" beim Fondue ausklingen liessen.

 

Ihr seid eine tolle Truppe, obwohl ihr zum Himmel (nach Käse) gestunken habt. Jüre und Raffi, ihr habt es super organisiert und ich kann da nur noch gemäss Teletubbies sagen: "Nochmal, nochmal..."

Fotos und Text: Natascha



Workshop BKMV

Der BKMV freut sich, am Samstag, 9. März 2024 den Workshop für Klarinette mit Ernesto Molinari durchzuführen. – Es haben sich 33 Klarinettistinnen und Klarinettisten angemeldet!

Christin Rossetti u ig hei teilgnoh. Ir Mittagspouse heimer Res Kaufmann u Jürg Marthaler troffe, wo für Dirigänteprüefige sy imene Orcheschter ga schpile.


Isch ganz ä coole Workshop gsy, u Ernesto hett üs mit viu Humor sehr viu glehrt u Infos gäh.

 

Fotos und Text: Natascha



Hauptversammlung

Am Freitag, 16. Februar 2024 wurde abgerechnet, alles kam auf den Tisch – und dann wurde noch der Marsch geblasen: die HV steht an. Und zuletzt noch die süsse Versöhnung. All dies in der  Wirtschaft zur Traube Herrenschwanden

Fotos: Natascha



Spaghettitag

Am Samstag, 13.1.2024 hiess es im Pfrundhaus Kirchlindach wieder "Buon Appetito!". Die motivierten Teams standen für die Fans von feinen Spaghetti mit leckeren Saucen, knackigem Nüsslisalat mit Ei und hausgemachten Desserts bereit.

"Ig by am Aabe ir Chuchi gsy, drum hani nid so viu vom Spaghettiässe mitübercho. Es isch ä voue Erfolg gsy: aui Spaghetti u Saucene inklusive Dessär sy gässe worde. Hett mega gfägt!"

Fotos und Text: Natascha